Link zu Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Hier finden Sie uns:

Neue Adresse:

Linkstreff
Am Bachl 16
85049 Ingolstadt

Telefon: 0841 9 31 01 39
info@dielinke-ingolstadt.de

Bankverbindung
DIE LINKE Kreisverband Region Ingolstadt

Sparkasse Ingolstadt
IBAN DE43721500000000023036
BIC BYLADEM1ING

 

Wahlkreisbüro Eva Bulling-Schröter

Am Bachl 16
85049 Ingolstadt

Mitarbeiter: Monika Reith
Telefon: 0841 3 79 62 84
Telefax: 0841 8 81 42 30
E-Mail: eva.bulling-schroeter@wk.bundestag.de

 
Mitglied werden

Broschüre für Neumitglieder und Menschen, die es werden wollen!

 

Newsletter abonnieren

Um regelmäßig über Neuigkeiten aus der Bundespartei informiert, können Sie den Newsletter abonnieren

 

Naziaktivitäten melden!

Schutzschirm

Hilfe zur Selbsthilfe

Schutzschirm
  • Beratung und Hilfestellung bei Bezug von Hartz4, Sozialgeld und Grundsicherung
  • Ämterbegleitung
  • Hilfe bei Widersprüchen
  • Vermittlung von fachlicher Beratung

Kontakt:

schutzschirm@web.de

Telefon: 0163 1332719

 

Kürzlich aktualisierte Seiten

     
    Veranstaltungen
    Links Aktiv Ingolstadt
    12. Januar 2017 – 19. Januar 2018, 19:30 – 21:30 Uhr
    Linksaktiv Ingolstadt trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im Cafe Maximilian, Schäffbräustraße 23, 85049 Ingolstadt zum Offenen Gesprächskreis an dem alle Interessierten ohne Voranmeldung teilnehmen können. Ansprechpartner: Roland Hopp roland.hopp@dielinke-ingolstadt.de  mehr...
    LINKER Gesprächskreis Neuburg
    25. Januar 2017 19:00 – 21:00 Uhr
    Die Neuburger LINKEN treffen sich jeden Mittwoch, um 19:00 Uhr, in der Gaststätte Kieferl, Eybstraße 239, Neuburg. Ansprechpartner: Roland Keller roland.keller@dielinke-ingolstadt.de Themen der kommenden Veranstaltungen: 04.01.17:...mehr...
    1. Dezember 2016 Roland Meier KV Ingolstadt/Presse

    Kurzzeitpflege vor dem Aus!

    Selbst die Alten und Pflegebedürftigen des Alten und Pflegeheims Heilig-Geist-Spital, fallen still und heimlich dem städtischen Sparzwang, verursacht durch betrügerische Manipulationen bei Audi und VW, zum Opfer. Wie der Donaukurier in seiner Ausgabe vom 22.November 2016 berichtet, sollen 85 Plätze von derzeit 186 Bewohnern dem Sanierungskonzept... Mehr...

     
    Pressemitteilungen Eva Bulling-Schröter
    30. November 2016 Eva Bulling-Schröter

    EU-Winterpaket bringt böse Überraschung für Klimaschutz

    „Die Behauptung der Kommission, die Erneuerbaren voranbringen zu wollen, wirkt angesichts der heutigen Vorschläge im ‚Winterpaket‘ eher als Verschleierungstaktik“, erklärt Eva Bulling-Schröter, energie- und klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum heute vorgelegten Winterpaket der EU-Kommission. Mehr...

     
    Aus dem Landesverband
    20. Januar 2017 15:07

    Afghanistan ist kein sicheres Herkunftsland - Pouyas Abschiebung stoppen!

    „Ich appelliere dringend an Innenminister Joachim Herrmann, die Abschiebung von Ahmad Shakib Pouya auszusetzen“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke. Gohlke weiter: „Der afghanische Musiker, Schauspieler, Arzt und Übersetzer Ahmad Shakib Pouya floh nach Deutschland, weil er in seiner Heimat von den Taliban bedroht wurde.... mehr

    17. Januar 2017 15:11

    Bündnis „Abgefrackt“ erfolgreich – kein Fracking im Weidener Becken

    „Drei Jahre lang haben wir gekämpft: Unterschriften gesammelt, demonstriert, informiert. Jetzt ist klar: Wir waren erfolgreich! "Fracking" im Weidener Becken ist vom Tisch, unser Grundwasser einer Gefahr weniger ausgesetzt. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, hat die britische Firma Rose Petroleum ihre Erkundungslizenz nicht... mehr

    16. Januar 2017 14:41

    CETA: Bei Interessen der Großkonzernen macht die CSU aus dem bayerischen Löwen ein zahmes Kätzchen

    Am heutigen Montag wurde vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof der Zulassungsantrag des Volksbegehrens gegen CETA verhandelt. Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, war anwesend und erklärt zur Verhandlung: „DIE LINKE teilt die Einschätzung des Bündnis “Nein zu CETA”, dass die Landesgesetzgebung durch CETA betroffen ist. Dies ist... ... mehr