Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
11:00 Uhr
Ingolstadt, Vronis Rat(sch)haus

„Zwischen Ressentiments und Realitätsverweigerung. Ein schonungsloser Blick auf die Deutsch-Israelische Geschichte“

Vortrag und Diskussion mit dem israelischen Soziologen Moshe Zuckermann.

Er wurde als Sohn polnischjüdischer Holocaust-Überlebender in Israel geboren und wuchs in Tel Aviv auf. Seine Eltern emigrierten 1960 nach Frankfurt am Main, wo er auch studierte. Später lehrte er am Insitute for the History and Philosophy of Sience and Ideas der Universität Tel Aviv. Von 2000 bis 2005 leitete er das Institut für Deutsche Geschichte an der Universität Tel Aviv. Moshe Zuckermann ist regelmäßig mit Beiträgen für Hörfunk, Fernsehen und verschiedenen Printmedien tätig.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Vronis Rat(sch)haus

Donaustraße 1
85049 Ingolstadt

Verwandte Links

  1. evensi: Vortrag & Diskussion mit dem israelischen Soziologen Zuckermann
zurück zur Terminliste