Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eva Bulling-Schröter und Francesco Garita

Mahnwache - Gemeinsam gegen rechte Gewalt - Solidarität mit Stefanie Kirchner!

Sehr geehrte Damen und Herren, wegen dem feigen Anschlag auf die Bezirkstagsabgeordnete Stefanie Kirchner findet am Mittwoch, dem 8.7.2020 um 18 Uhr eine Mahnwache (vor Xaver Mayr/Fussgängerzone) statt. Auch wenn wir von der LINKen diese Mahnwache organisieren galt der Angriff nicht nur linken Menschen, sondern er ist ein Angriff auf die... Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter

Anschlag auf LINKE Bezirksrätin ist ein Anschlag auf die Demokratie

Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin und Kreisvorsitzende in der Region Ingolstadt-Eichstätt: „Der Anschlag auf die Bezirksrätin Stefanie Kirchner ist ein Anschlag auf DIE LINKE. Ein Anschlag auf DIE LINKE ist ein Anschlag auf die Demokratie.“ Die oberbayerische Bezirksrätin Stefanie Kirchner (DIE LINKE) wurde am Sonntag gegen 23 Uhr in... Weiterlesen


https://www.ingolstadt-today.de

„Auch das ist Mittelstand"

Stadtrat Pauling will kommunale Freiflächen tagsüber für die Clubszene öffnen lassen Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter

Galeria Kaufhof MitarbeiterInnen brauchen unsere Solidarität

„Und wieder schließt ein Kaufhaus hier in Ingolstadt und es gehen wertvolle Arbeitsplätze verloren“, so Eva Bulling- Schröter, Kreisvorsitzende der Linken und Stadträtin. „Es war absehbar und trotzdem schockt es immer wieder. Die Innenstadt, wird systematisch von guten Kaufmöglichkeiten entleert und es fallen wieder vor allem Frauenarbeitsplätze... Weiterlesen


Christian Pauling

Corona Hilfe für Clubs

Open Air Kultur in historischem Ambiente Die Stadtratsgruppe DIE LINKE. Ingolstadt fordert eine Öffnung kommunaler Freiflächen für den Kulturbetrieb. Das Augenmerk liegt dabei auf Clubs und Gastronomen mit Tanzbetrieb, die durch die Hygienemaßnahmen der Corona Pandemie auf unabsehbare Zeit schwere Umsatzeinbrüche zu beklagen haben. Dabei ginge... Weiterlesen


Bürgerbegehren 365 €-Ticket