Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eva Bulling-Schröter

Der Zaun muss weg!

edf

Auch die Linke in der Region unterstützt das zukünftige Tierheim Am Adlmannsberg. Bei ihrem Besuch bekräftigte sie noch einmal, dass gerade dieses Gelände ideal für die Tiere liegt und damit auch niemanden stört.

„Mit der Errichtung des Zaunes wird ganz klar demonstriert, dass ihr bei den Nachbarn hier nicht willkommen seid“, so Eva Bulling-Schröter, Kreisvorsitzende der Linken in der Region, „obwohl eine Mehrheit der Bevölkerung hinter euch steht. Besonders unverständlich, da ja gerade dieses Grundstück als erstes hier in der Siedlung bebaut wurde, lange vor den anderen. Wie notwendig diese Art von Auffangstationen sind, zeigt sich jeden Tag und eigentlich könnten wir alle froh sein, wenn sich Menschen auch für verletzte und alleingelassene, alte Tier stark machen. Deshalb fordern wir, diesen Weg, der ja eigentlich, wie wir gehört haben der Öffentlichkeit zugänglich sein soll in kommunales Eigentum zu überführen.“

 

 

Eva Bulling-Schröter

Kreisvorsitzende der Linken in der Region


Pressemitteilungen: DIE LINKE. Bayern

Ohne Schienen klappt’s nicht – LINKE Bayern fordert Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Bundestagsabgeordnete Nicole Gohlke und Landessprecherin Eva Bulling-Schröter zur Situation der Schienen-Infrastruktur in Bayern. Nicole Gohlke: „Der emissionsarme Bahnverkehr spielt die entscheidende Rolle, wenn die sozial-ökologische Verkehrswende in Bayern gelingen soll.“ Eva Bulling-Schröter: „Die Verkehrswende muss sozial und ökologisch gedacht werden. Nur so bleibt sie klimafreundlich und für alle bezahlbar. Ohne Schienen klappt das nicht." Weiterlesen