Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 Uhr

Sozialer und geförderter Wohnraum – wie geht das?

Steigende Mieten sind nicht nur für einkommensschwache Bevölkerungsschichten ein Problem. Inzwischen trifft der Wohnungsmangel und die damit verbundenen hohen Mieten viele Bevölkerungsschichten. Und gerade auch in Ingolstadt ist das eines der wichtigsten Themen. Das ist sozialer Sprengstoff und hier ist gerade die Politik gefordert, regulierend und unterstützend einzugreifen.

Wie das gehen könnte und zu den Möglichkeiten des kommunalen Wohnbaus lädt die Linke am kommenden Donnerstag, den 5.12. um 19 Uhr in Vronis Ratschhaus. Referent ist Dr. Hermann Ruttmann, Bereichsleiter geförderter Wohnungsbau Schultheiß Projektentwicklung AG Nürnberg und wohnungspolitischer Sprecher der Linken.

In meinen Kalender eintragen

Ingolstadt-today

Deutlich jünger, deutlich weiblicher

Die Ingolstädter Linke zieht als Doppelspitze mit Christian Pauling als OB-Kandidat und Eva Bulling-Schröter als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020. Die Linke hat sich zum Ziel gesetzt, in Fraktionsstärke in den Stadtrat zurückzukehren. Weiterlesen


Veronika Hartmann

Imaginäre Bäume verstellen die Sicht

Das Ingolstädter OB-Kandidaten derzeit als Hauptqualifikation den Vornahmen Christan tragen sollten, hat sich ja auf der Schanz ja bereits herum gesprochen. Vielleicht sorgte deswegen die Tatsache, dass nicht Eva Bulling-Schröter, ehemalige Bundestagsabgeordnete und das Gesicht der Linken in Ingolstadt, für dieses Amt kandidieren wird, sondern... Weiterlesen


Donaukurier

I want you to panic

Vortrag und Diskussion für eine klimagerechte Politik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Weiterlesen


Eva Bulling-Schröter

Das geht gar nicht! Linke fordert schnelle Konsequenzen

Wir leben nicht im Mittelalter, sondern im 21. Jahrhundert und da ist Mobilität Auftrag, Verpflichtung, Freiheit und gesellschaftliche Notwenigkeit, sagt Eva Bulling-Schröter, Kreisvorsitzende der Linken in der Region. Weiterlesen


Ingolstadt-Today.de

Es könnte alles so schön sein

Am Adlmannsberg entsteht eine Auffangstelle für Tiere - gegen den Widerstand der Nachbar. Mit reichen Gesten untermauert Gerhard Schmidt, Leiter des Neuburger Tierheims, seine Ideen und Visionen bei einem Ortstermin für Mitglieder der Partei Die Linke. Die Gruppe hat sich am ehemaligen Minigolfgelände am Adlmannsberg getroffen, um sich vor... Weiterlesen


Wir, die Ingolstädter Linken setzen uns für bezahlbare Wohnungen ein. Der Verkauf des Rieter Geländes war falsch! Wir brauchen kommunales Eigentum um Miethaie und Spekulationen zu verhindern!